Clubheim

Der Club besteht jetzt schon seit 1966. Schon damals gab es den Wunsch, ein eigenes Clubgelände mit Clubheim zu besitzen. Immer wieder wurden Anläufe bei den Behörden genommen, verschiedene Varianten wurden untersucht. Es waren Verkehrsübungsplätze im Gespräch, Fahrrad-Gelände, Kartstrecken, Supermoto-Strecken. 1980 konnten wir über die Stadt ein Clubheim einweihen. Schön direkt am Seemoser Horn gelegen war es unsere Bleibe für über zwanzig Jahre. siehe Fotos mit Fussballturnier und Weihnachtsfeier der damaliegen Jugendgruppe. Durch die Eröffnung der Kartbahn am Flughafen im Jahr 1995 und die damit zusammenhängenden Aktivitäten dort, besonders der Jugendgruppe, wurde das Bistro zum neuen Clubheim. Das alte am Seemoserhorn ist inzwischen einem ZU-Gebäude gewichen. Die Kartbahn am Flughafen ist auch ein Provisorium, auf Dauer können wir dort nicht bleiben, die Stadt wird dort Gewerbe ansiedeln. Uns so sind wir wieder auf der Suche nach einem neuen möglichst dauerhaften Standort.