Jugendgruppe veranstaltet zum Saisonauftakt den Großen Preis von Feldkirch

Jugendgruppe veranstaltet zum Saisonauftakt den Großen Preis von Feldkirch

Bereits im Qualifying machte die Gebrüder Jakob und Anton Renz klar wer hier Favorit sein wird und bestätigten Ihrer Leistung im anschließenden Rennen mit der schnellsten Rennrunde. Ebenso wie der Rallye Fahrer Martin Breiler mit seiner Beifahrerin Katrin Rost sowohl auch ADAC Kart Masters Fahrer Niclas Wiedmann mit seinem Teamkollegen Michael Wiedmann ( 10 kg Zusatzgewicht ) mußten, nach dem Qualifying mit den hinteren Startplätzen Vorlieb nehmen und wurden während des Rennens auf die Plätze verwiesen. Rennlegende und Titelfavorit Helge Hinz mit Beifahrer Lars Hinz kämpften bereits im Qualifiying und während des gesamten Rennens mit dem Set-Up und mußten ihr Rennen ohne eine Podestplatzierung beenden. Das Rookieteam um David und Henning Knoch glänzten mit tollen Rundenzeiten und verpaßten einen Podestplatz nur knapp. Im Rennen sicherte sich das italienische Rennteam um Renato Franco und Enzo Franco den 3. Platz. Einen verdienten 2. Platz erkämpften sich Gerd Schober mit seinem Teamkollegen Patrick Riegel. Als Sieger, nebst einem Vorsprung von 2 Runden, konnte das Duo Dennis Diemer und Nico Rauschendorfer den Großen Preis von Feldkirch für sich entscheiden. „Die Strecke war in einem hervorrangenden Zustand, das Set - Up bei uns hat gepaßt und Speed war vorhanden,“ resumiert Sven Diebold mit Teamkollege Adrian Diebold, „ aber die Konkurrenz war heute einfach zu stark für uns“ Schlussendlich kann auf eine gelungene Veranstaltung, ohne Unfälle oder Ausfälle mit viel Spaß für alle Beteiligten zurückgeblickt werden. Die Jugendgruppe freut sich nun auf den Saisonauftakt in Memmingen am 05.05.2019. [envira-gallery id="6656"]

15.04.2019

Saison Anfang Jugendgruppe 2014

Die Saison 2013 ist zu Ende und es geht 2014 natürlich wieder weiter

Jugendgruppe  Bericht

Liebe Freunde des Kartsports,

alle Jahre wieder …. . Die Kartsaison 2013 ist wieder vorbei.

Dieses Jahr hatten wir ca. 3 neue Zugänge die wir freudig aufgenommen haben.
Das neue Programm hat Früchte gezeigt, wir sind jetzt stabile 15 Kinder!

Dieses Jahr konnten wir mit allen Kindern in Memmingen, Ehingen und Bopfingen unter Sonderkonditionen sonntags von 11 bis 15 Uhr fahren. Durch die Sonderkondition hatten wir die Bahnen nur für uns, daher konnten wir einige kleine Anfänger mit trainieren lassen.

Positiv möchte ich auch in diesem Jahr die große Motivation unserer Kinder hervorheben. Trotz einer unbekannten Kartstrecke fuhren sie sehr gute Rundenzeiten, die Leistungen haben sich gegenüber dem Vorjahr nochmals deutlich verbessert. Dies zeigt, dass neben dem Talent auch kontinuierliches Training für gute Leistungen ausschlaggebend ist.

Leider fanden dieses Jahr keine Clubmeisterschaften statt!

Abschließend möchte ich mich persönlich bei allen Beteiligten bedanken.
Zu allererst beim Team der Jugendgruppe Patrick Raucci, Helge Hinz, Vincenzo Rullo, Cengiz Yücel und unseren verlässlichen Jogi ohne deren Einsatz der Trainingsbetrieb nicht durchzuführen wäre.
Danke auch an alle Eltern, die dieses Jahr auch trotz der nervenden Umstände die Aktivitäten der Jugendgruppe unterstützt haben.

Ein weiteres Dankeschön auch unseren Sponsoren, GILA Marketing, Auto Ludescher,
Autohaus Bleicher, Fa. Kiesel, Schreinerei Rauschendorfer und weitere.

Auch in meiner 9. Saison als Jugendleiter gilt mein letzter Dank Heinz Vöhringer – HV Racing, auch er hat uns kräftig unterstützt.

Noch ein letztes Wort zur nächsten Saison.

Mit diesem guten Team und der Unterstützung des Ortsclubs werden wir weitermachen!

Ich habe ein gutes Gefühl, dass die neue Jugendgruppe Früchte bringen wird!

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen in der Saison 2014

Liebe  Grüße
ENZO