Winterrallye Seegefrörne

Der Ortsclub betreut den Durchgangsposten am Zeppelinmuseum

Die vom „Oldtimerland Bodensee“ um Hilmar Wörnle organisierte Winterrallye „Seegefrörne“ machte am Samstag 28.2.2015 wieder wie jedes Jahr Halt in Friedrichshafen. Am Zeppelinmuseum mussten die 50 teilnehmenden Teams eine „nichtmotorsportliche“ Aufgabe lösen. In einer vorgegebener Zeit musste ein kleiner Parcours abgefahren werden, und dabei ein Tennisball von einer Pylone aufgenommen und nach Abfahren des Parcours wieder abgelegt werden, ohne dass der Ball den Boden berührte. Das Wetter machte mit. Bei Sonnenschein fanden sich zahlreiche Zuschauer ein, um die wintertauglichen Oldtimer zu bestaunen. Von hier aus gings für die Teilnehmer mit der Fähre nach Romanshorn, und dann über Bischofszell in der Schweiz nach Bregenz. Am Sonntag führte die Strecke über Meckenbeuren nach Meersburg, mit der Fähre nach Staad, Kreuzlingen und schliesslich zum Ziel nach Reichenau. Ein Team vom Ortsclub nahm auch teil. Gebhard Zeller mit Beifahrer Bernd Schulze auf einem Austin Healey Le Mans.

Text und Fotos: Herbert Schneider