Die gramici mit Freunden aus Pfingstweid bei einer Ausfahrt

Die gramici bringen Freude nach Pfingstweid

Als Belohnung für ihren Einsatz beim voraus gegangenen Jahresfest hat
die „Gramici-Gruppe“ im ADAC-Ortsclub Friedrichshafen gestern 30
Bewohner der Diakonie Pfingstweid zu einer von Franz Schmid
ausgearbeiteten Ausfahrt in deren Ferrari, Porsche, Mercedes, BMW und
anderen schönen Autos eingeladen. Die Freude bei den Bewohnern war
riesengroß, als trotz des bescheidenen Wetters die Autos auf’s Gelände
rollten, um die fleißigen Helfer abzuholen. Unter der Regie von Graziano
Sterzai und Führung von Franz Schmid startete der Konvoi von Pfingstweid
aus über Kehlen, Hirschlatt, Waltenweiler nach Oberteuringen und weiter
über Markdorf, Grünwangen und Untersiggingen nach Wittenhofen im
Deggenhausertal. Nach der Rückkehr warteten in der Cafeteria der
Diakonie Kaffee und Kuchen – und ein reger Austausch über den
außergewöhnlichen Ausflug, zu dem die „Gramici-Gruppe“ zum zweiten Mal
eingeladen hatte.   Text: sig / Fotos: sig+Peter+Herbert