Sommerfest 2010

Schönes warmes Wetter, beste Stimmung bei Jung und Alt beim diesjährigen Sommerfest auf der Kartbahn

Schönes Wetter, beste Stimmung beim Sommerfest Anfang Juli auf der Kartbahn am Flughafen. Am Morgen kam für die Mitglieder der Jugendgruppe der grosse Auftritt, bei der Jugendgruppen-Meisterschaft wurden in verschiedenen Altersklassen die Meister ermittelt. Jede Altersklasse führ mit einem Kart die schnellsten Runden aus. Am Schluss gabs dann lachende und auch etwas betrübte Gesichter zu sehen. Diese hellten sich dann erst auf, als „Jogi“ die Öffnung der Grillstation bekannt gab. Die Würste, Steaks, zusammen mit von den Müttern der Jugendlichen gespendeten Salate, Kuchen und köstlichen Desserts fanden reichlich Zuspruch. Nach dem Essen fand dann wieder das im letzten Jahr eingefürte  beliebte, Ortsclub-Leihkart-Rennen statt. Die einzelnen Ortsclub-Abteilungen stellten Teams, die gegeneinander ein kleines Rennen ausfuhren. Das Motto des Rennens war Fahrspass. Daran hielt sich nicht jeder Teilnehmer. Aber so ist es halt mit Rennfahrern, Helm auf, Visier zu, und dann gehts rund. Christian Kubon konnte dann den siegreichen Teams nach eier Stunde Fahrzeit Urkunden übergeben, die an ein faires, sportlich ausgetragenes Rennen erinnern werden. Den ersten Platz belegte ein Team von Jugendgruppen-Eltern mit Enzo Franco, Rolf Diemer und Hans-Peter Wolf. Fotos unten: Norbert Braun