15. Bodensee Oldtimer Rallye mit 75 Startern ein voller Erfolg

Begeisterte Teilnehmer bei unserer 15. Bodensee Oldtimer Rallye

Unser ADAC-Ortsclub Friedrichshafen e.V. veranstaltete am Samstag, den 05.07. und Sonntag, den 06.07.2014 die 15. Bodensee Oldtimer Rallye mit der Rekordteilnehmerzahl von gewerteten 75 Teilnehmern .

Eine Zuverlässigkeitsfahrt mit Gleichmäßigkeitswertungen für historische Fahrzeuge.

Auf einer Gesamtstrecke von ca. 250 km wurden 6 Wertungsprüfungen an 2 Tagen durchgeführt. Die Fahrstrecke mit den Prüfungen führte über schöne, idyllische Landstraßen am Bodensee.
Die Veranstaltung war in das Sportregister des ADAC Württemberg eingetragen und zählte zur ADAC-HISTORIC-TROPHY 2014.

Am Freitag Abend war zur Anmeldung um 17 Uhr schon Hochbetrieb, da viele um 18 Uhr das WM Spiel der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien nicht verpassen wollten. Bernd Schulze hatte die Unterlagen für die Teilnehmer gut vorbereitet und so konnte die Anmeldung mit anschliessender Abnahme der Fahrzeuge zügig durchgeführt werden.

Am Samstag 5.Juli 2014 ging es um 8:45 Uhr mit der Startnummer 1 von der Messe aus auf die Strecke. Um 9:01 wurde dann dieses Fahrzeug am Zeppelin Museum offiziell gestartet und auf die Reise geschickt. Das Wetter war da noch trübe mit einzelnen Regentropfen. Über das Hinterland Oberschwabens führte die Fahr zur Mittagspause in Hüttenreute. Hier erwartete die Teilnehmer ein weitläufiges mit ausreichend Parkplätzen versehenes Anwesen des Landhotel Hirsch um 13:30 Uhr führte die Strecke auf schönen Nebenstrassen wieder Richtung Bodensee, wo die ersten Fahrzeuge um 15:30 Uhr eintrafen, um sich auf dem Buchhornplatz in Friedrichshafen aufzustellen und den zahlreichen Passanten zu zeigen.

Abends um 19:30 Uhr trafen sich die Teilnehmer, Verantwortliche unseres Clubs und Helfer zum Festabend in der Messe in Friedrichshafen. Bei gutem Essen und guter Laune konnten die Erlebnisse des ersten Tages besprochen werden.

Am Sonntag 6.Juli 2014 begab sich die Startnummer 1 auf die Sonderprüfung an der Messe. Um 9:01 Uhr dann der Start zur Fahrt über wunderschöne Strassen in das Bodensee-Hinterland Richtung Allgäu. Ankunft in Friedrichshafen Messe war um ca 11:30 Uhr. Dann das Mittagessen und die sehr geringe Wartezeit, hier einen herzlichen Dank an das Auswerteteam aus Gerstetten, auf die Ergebnisse.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Christian Kubon bei den vielen Helfern und ganz besonders bei Sportleiter und dem Hauptverantwortlichen der Veranstaltung Dieter Veser, dem Hauptsponsor der Rallye, der IBB AG ( Internationales Bankhaus Bodensee Aktiengesellschaft )und natürlich bei den Teilnehmern für die Teilnahme und das faire und gute Fahren.

Text und Fotos: H.Schneider