Verdiente Musketiere ausgezeichnet

Beim 50. Geburtstag des ADAC Ortsclob Friedrichshafen

Beim Festabend anlässlich des 50. Geburtstags des ADAC-Ortsclubs hat Württembergs ADAC-Präsident Dieter Rosskopf verdiente „Musketiere“ des Vereins, wie sie Martin Herzog genannt hat, ausgezeichnet. Nachdem Christan Kubon bei der Landesversammlung vor einigen Monaten im Graf-Zeppelin-Haus bereits die Goldene Ehrennadel erhalten hat, erhielten nun die Bronzene Ehrennadel des Landesverbandes: Emin Akata, Schriftführer und erfolgreicher Langstrecken-Rennfahrer, „Enzo“ Franco, der seit 2005 überaus aktive Jugendleiter und Dieter Veser, Sportleiter in der Renngemeinschaft Graf Zeppelin.
Die Ehrennadel in Silber erhielten der stellvertretende Vorsitzende Franz Schmid, der seit 43 Jahren Christian Kubon unterstützt, Bernd Schulze, seit 1988 Schatzmeister und seit 25 Jahren in der Vorstandsarbeit „ausgleichender Faktor“, sowie Motorsport-Legende „Gebe“ Zeller (fast 83), der 30 Jahre lang Sportleiter war und den sein Alter nicht daran hindert, weiterhin Gas zu geben.
In einem Video-Grußwort gratulierte ZF-Chef Stefan Sommer dem Club und Christian Kubon. Kinder der Jugendgruppe sammelten schließlich für die Tafel und den Kinderschutzbund. Über den Erlös berichten wir noch. Text und Foto: Sigi Großkopf