Winterrallye Seegefrörne 2017

Die Zweitagesveranstaltung wird organisiert vom „Oldtimerland Bodensee“. Sie beginnt und endet in Singen am MAC Museum. Die Strecke führt am Samstag über die Schweiz nach Bregenz. Am Sonntag von Bregenz über das deutsche Bodensee-Hinterland wieder nach Singen. Wie schon seit mehreren Jahren betreuen die „gramici“ den Durchgangsposten in Friedrichshafen dieser Veranstaltung für den ADAC Ortsclub Friedrichshafen e.V.

Sonntag 12. März 2017. Um 10:45 h ist Treffpunkt am Zeppelin Museum in Friedrichshafen. Das Equipment, Pylone und Fahnen werden aufgestellt, nochmals die Aufgabe für die Teilnehmer getestet. Bei der Aufgabe müssen die Teilnehmer ohne anzuhalten eine Strecke von 7,5 m fahren. Der Differenzwert der tatsächlich gefahrenen Strecke ergibt die gewerteten Minuspunkte. Das erste der 32 Teams kommt um 11 Uhr an. Die Schätzqualität der Teilnehmer reicht von wenigen Zentimeter Abweichung bis zum doppelten Wert der Fahrzeuglänge. Aber der Spaß dabei ist den Teilnehmern anzumerken. Um 13:30 h kommt das letzte Fahrzeug. Das heißt abbauen. Hat alles geklappt, dank den gramici und hauptsächlich Franz Schmid, gramici und Ehrenmitglied des Ortsclubs und für diese Veranstaltung in Friedrichshafen verantwortlicher Leiter.  Aktiv teilgenommen an der Seegefrörne haben die gramici Gebhard Zeller, Ehrenmitglied des Ortsclubs und Beifahrer Bernd Schulze, gramici und Schatzmeister des Ortsclubs.

Text und Fotos Herbert Schneider